Alant 

Sie befinden sich :  Home >> Pflanzenlexikon >> Blumen/Stauden >> Alant

 

Alant (Inula)

 

Echter Alant Inula HeleniumInula Magnifica Riesen AlantDer Alant ist eine ca. 100 Arten umfassende Pflanzengattung (Inula) von Zweijährigen und Stauden aus der Familie der Korbblütler (Asteraceae), deren Größe je nach Art stark variiert. Sie reicht von kleinen Zwergalant (Inula ensifolia) mit nur 20 cm Höhe bis zum Riesen Alant (Inula magnifica) mit 2,5 Meter Höhe. Die Wuchsform ist bei den verschiedenen Arten auch recht unterschiedlich und reicht von flach, buschig, ausläuferbildend bis horstig aufrecht. Markant sind die gelben Strahlenblüten mit der gelben Mitte. Die Blütezeit variiert je nach Art von Juli bis in den Herbst hinein und zieht viele Insekten und Schmetterlinge an. Viele Arten sind voll winterhart, und einige auch sehr Trockenheitsverträglich (Inula ensifolia - Zwergalant/Schwertalant). Der Alant ist sehr pflegeleicht und es gibt für jede Gartengröße die passende Art/Sorte, dennoch findet man ihn leider recht selten in den Hausgärten.

 

Kleine Alant Arten eignen sich besonders für den Steingarten und zur Dachbegrünung, mittelgroße für Blumenrabatten zusammen mit anderen Prachtstauden. Größere Arten sind imposante Hintergrundpflanzen und gute Begleiter für Zäune bzw. Mauern. Sie eignen sich besonders für naturnahe Gartenanlagen.

Standort:

Der Alant benötigt einen nährstoffreichen, gut durchlässigen Boden, in sonniger bis halbschattiger Lage (am besten Vollsonnig). Staunässe und Schatten wird nicht vertragen.

Pflege/Tipps:

Inula Ensifolia AlantDurch eine Pflanzung mit Alant Arten entsteht ein geringer Pflegeaufwand. Schwere Böden mit Sand oder Splitt durchlässiger machen. Im Frühjahr mit etwas Kompost oder einem Volldünger versorgen. Hohe Arten sollte man eventuell abstützen. Alant Stauden können zur Verjüngung oder zur Vermehrung nach der Blüte geteilt werden. Außerdem kann er durch Aussaat oder Stecklinge vermehrt werden. Bei sehr starker Trockenheit kann Mehltau auftreten, dann etwas mehr wässern und befallene Stängel entfernen. Ansonsten gibt es meist keine Probleme mit Krankheiten oder Schädlingen. Die im Handel befindlichen Arten sind vollkommen winterhart, ein Winterschutz ist nicht nötig.

Ein paar schöne Arten/Sorten:

Inula ensifolia "Compacta", Inula ensifolia "Goldammer", Inula ensifolia "Senior", Inula hookeri (Himalaja Alant ist eine sehr gute Bienenweide), Inula magnifica, Inula helenium "Goliath", Inula hirta, Inula orientalis "Grandiflora", Inula racemosa "Sonnenspeer",

 
 

Weitere Staudenporträts:
Anemone
Aster
Ballonblume
Buschmalve
Eibisch
Fingerkraut
Flammenblume / Phlox
Flockenblume / Kornblume
Glockenblume
Storchenschnabel (Geranium)

 

© Copyright 2001-2013 www.blumen-garten-pflanzen.de  Alle Rechte vorbehalten.