Edelrosen

Sie befinden sich :  Home >> Rosen >> Edelrosen

Edelrosen Teerosen MalerrosenSchnittrosen DuftrosenEdelrosen sind ausgezeichnete langstielige Schnittblumen, die meist gefüllte Blüten mit starken Duft haben. Man unterscheidet Edelrosen häufig noch in Untergruppen wie T-Hybriden und Floribunda. Bei T-Hybriden sitzt nur eine Blüte am Stiel, bei Floribunda sind es mehrere. Das ist aber für den Hobbygärtner uninteressant. Edelrosen können einzeln oder in Gruppen gepflanzt werden. Auch die Kultur in Töpfen ist möglich. Diese müssen aber entsprechend hoch sein mind. 30 bis 40 cm. Edelrosen sollten regelmäßig im Frühjahr geschnitten werden für einen buschigen Wuchs und eine gute Blütenbildung. Prinzipiell gilt das unter Rosen gesagte. Bei der Sortenwahl neuere Züchtungen oder ADR Rosen verwenden, da viele alte Edelrosensorten nicht sehr robust sind. Hier ein paar besonders schöne Sorten: 

"Cindy": - 0,7 bis 0,9 Meter hoch, stark duftende weiße gefüllte Blüten mit rosa Rand, öfter blühend

"Duftfestival": - tiefrote sehr stark duftende gefüllte wetterbeständige Blüten hat deswegen viele Auszeichnungen erhalten, öfter blühend 0,6 Meter hoch buschiger Wuchs, (von Meilland)

"Gloria Dei": - gelbe bis kupferfarbene gefüllte Blüten mit rosa Rand, 0,6 bis 0,8 hoch, buschiger Wuchs, gedeiht auch im Halbschatten, Duft eher schwach, lange haltbare und wetterfeste Blüten, öfter blühend (von Meilland)

"Nostalgie": - dunkles sehr attraktives Laub, nostalgische cremeweiße Blüten mit kirschroten Rand, 0,7 Meter hoch, typischer Rosenduft öfter blühend (von Tantau)

"Mainzer Fastnacht": - lila gefüllte stark duftende Blüten ADR Rose von 1964, öfter blühend, (von Tantau)

"Aachener Dom": - große gefüllte Blüte kräftig rosa auf gelben Grund, sehr robust ADR Rose 1982, öfter blühend, bis 0,8 Meter hoch buschiger Wuchs, mittelstarker Duft,  (von Meilland)

"Andre le Notre": -  0,6 bis 0,8 Meter hoch, kräftige rosa stark duftende nostalgische Blüten, relativ robust, Blüten etwas empfindlich gegen Regen, schönes dunkelgrünes Laub, öfter blühend (von Meilland)

"Barkarole": - samtig dunkelrote Blüten, 0,9 Meter hoch, sehr starker duft, gute Schnittblume, öfter blühend

"Sterntaler": - gefüllte gelbe Blüten mit teilweise roten Rand, bis 0,9 Meter hoch, sehr robust gegen Pilzkrankheiten, öfter blühend (von Kordes)

"Ambiente": - stark gefüllte cremeweiße Blüten mit gelblicher Mitte, 0,7 Meter hoch, schwacher Duft dafür sehr wiederstandsfähig gegen Krankheiten, öfter blühend (von Noack)

"Marco Polo": - sehr schöne goldgelbe gefüllte stark duftende Blüten, 0,8 Meter hoch, robust gegen Krankheiten, öfter blühend(von Meilland)

"Porta Nigra": - samtig dunkelrote stark duftende Blüten, regenfest, 0,5 bis 0,7 Meter hoch breitbuschig wachsend, sehr robust gegen Frost und Krankheiten, glänzendes dunkelgrünes Laub, öfter blühend (von Meilland)

"Malerrosen": - verschiedene Sorten erhältlich nach berühmten Malern benannt (zum Beispiel Claude Monet) usw., mehrfarbige Blüten wobei jede Blüte anders aussieht, relativ robust, guter Duft, öfter blühend, Höhe 0,8 bis 1 Meter (von Delbard)

"Black Baccara": - schwarzrote samtige Blüten, 0,6 bis 0,8 Meter hoch, öfter blühend, schwacher Duft (von Meilland)

 

Weitere Artikel zu ähnlichem Thema:
Englische / Nostalgische Rosen 
Kleinstrauchrosen
Alte Rosen
Zwergrosen
Beetrosen
Strauchrosen
Kletterosen
Stammrosen
Wildrosen

 

© Copyright 2001-2007 www.blumen-garten-pflanzen.de  Alle Rechte vorbehalten.