Familiengarten

Sie befinden sich :  Home >> Gartenstile >> Familiengarten

Der Familiengarten ist eigentlich kein spezieller Gestaltungstyp und er besteht meist aus mehreren Gartentypen. Denn er muß viele Bedürfnisse verschiedener Generationen erfüllen. Ein Familiengarten eben. Deshalb sollte man unbedingt den Garten in verschiedene Bedürfnisbereiche einteilen und ihn entsprechend gestalten. Zum Beispiel ein Spielrasen mit Baumhaus und Familiengarten Heim Garten Erholung Sandkasten für die Kinder, ein Terrasse zum Feiern für die Eltern, ein Rosengarten für Mutti und ein schöner schattiger Ort zum relaxen für die Großeltern. Wichtig ist das der Garten keine unnötigen Gefahrenquellen für Kinder birgt wie zum Beispiel Giftpflanzen. Auch auf ein Gartenteich sollte man solange verzichten bis die Lieben kleinen etwas größer sind. Ein kleiner Quellstein oder Springbrunnen tut es auch erst einmal. Bei Älteren Menschen sollte man darauf achten das sich keine Stolperfallen bilden und Wege und Treppen nicht zu steil angelegt werden. Beete kann man auch als Hochbeete anlegen und erspart ein lästiges bücken. Insgesamt sollten die ausgewählten Pflanzen robust sein, denn Kinder können beim Rumtoben einiges demolieren. Besonders "empfindliche" Gartenteile sollte man da her mit Sträuchern, Hecken oder kleinen Zäunen abtrennen. Ihre Lieblingsstauden werden es ihnen danken. Ein möglichst großer Rasen oder Blumenwiese zum austoben ist natürlich Pflicht, schön wen man dort auch noch Obstbäume pflanzt. Die Spenden Schatten, geben gesundes Obst und können bei älteren Exemplaren auch prima zum klettern dienen. Der Sitzplatz wo sich alles trifft und Feste gefeiert werden sollte natürlich auch nicht zu klein bemessen sein, besonders wen man viele Gäste hat. Wie wäre es mit einem Grillplatz oder Kamin und eine Überdachung ist bei Regen auch nicht zu verachten. Es gibt also vieles zu bedenken, wichtig ist das es beim Familiengarten nicht so sehr auf bestimmte Gestaltungsmerkmale ankommt, sonder auf die praktische Nutzung aller Beteiligten. Er dient eben der Erholung und Entspannung der ganzen Familie. Deshalb sollten auch alle Familienmitglieder bei der Planung mit einbezogen werden, so gelingt er ganz bestimmt.

 

 

Weitere Artikel zu ähnlichem Thema:
Balkonblumen

Blumenwiese anlegen
Deko und Accessoires für den Garten
Gartenzwerge
Giftpflanzen
Katzen im Garten
Kräuter im Garten anbauen

Möbel für den Garten
Oster Deko 
Natursteinplatten Wege
Schmetterlinge im Garten
Vogelfütterung im Winter
Weihnachtsbaum

 

© Copyright 2001-2013 www.blumen-garten-pflanzen.de  Alle Rechte vorbehalten.